Abfallsystem

Hier erklären wir mit einem kleinen Spiel, wie Abfall-Trennung in Berlin funktioniert. Zunächst für die Privat-Haushalte, um ein Gefühl für die Sache an sich zu bekommen und das im weiteren Verlauf gut verstehen zu können.

In Kürze wird es hier auch weitergehende Informationen zum gewerblichen Abfallsystem für Berlin geben.

Die verschiedenen Abfallsorten kommen je nach Sorte in eine farbige Mülltonne.
Zum Beispiel kommt Papp-Karton in die Papier-Tonne (blau), nicht recycelbarer Abfall in die Hausmüll-Tonne (grau), recycelbarer Abfall – wie Leichtverpackungen – kommt in die Wertstofftonne (gelb), biologisch abbaubare Reste in die Bio-Gut-Tonne (braun) und Alt-Glas in die Glas-Tonne (grün). Bei manchen Haushalten gibt es auch eine zusätzliche Glas-Tonne für Weiß-Glas (weißer Tonnen-Deckel).
In der Regel erfolgt die Sammlung von Alt-Glas in Berlin durch Glascontainer – bzw. sogenannte “Iglus” – im öffentlichen Straßenland. Hier ist zu beachten, dass es 3 verschiedene Container gibt:

  • Weiß-Glas
  • Grün-Glas
  • Braun-Glas

Andere Glas-Farben kommen in den Grün-Glas-Container.

Nun aber zum Spiel.

Ziehen Sie mit dem Mauszeiger die verschiedenen Müll-Sorten aus der Ecke rechts oben auf die richtige Mülltonne.

Sie können rechts oben über den blauen Doppelpfeil auch auf den Vollbildmodus schalten. Dann wird es vielleicht für Sie deutlicher.

Die Berliner Stadtreinigung heißt kurz BSR.

*Die Müll-Sorten-Bilder sind mit freundlicher Genehmigung alle der Website der BSR entnommen und unterliegen dem Copyright der BSR.*

Für weitergehende Informationen finden Sie sicher hier Antworten: www.bsr.de

Es gibt auch eine Broschüre auf Englisch mit sehr guten Erklärungen zum Berliner Abfallsystem: PDF Teil 1 | PDF Teil 2